Maryann Cotton

Die britische Serienmörderin Mary Ann Cotton aus dem 19. Jahrhundert ist zu einem Synonym für Arsenvergiftung geworden. Die US-Band Maryann Cotton verspricht hingegen eine Überdosis makellos arrangierten Hard Rock. Wäre der Grandseigneur des Schock-Rocks, Alice Cooper, bereits tot, müsste Sänger Maryann Cotton als dessen Reinkarnation gelten. Ein Glück, dass sich beide bester Gesundheit erfreuen. Am Bass glänzt bei Maryann Cotton Hal Patino (ehemals King Diamond, Pretty Maids, Dark Blue Inc.), für Gitarrensounds der Marke Extraklasse sorgt Sebastian Sly.

Die britische Serienmörderin Mary Ann Cotton aus dem 19. Jahrhundert ist zu einem Synonym für Arsenvergiftung geworden. Die US-Band Maryann Cotton verspricht hingegen eine Überdosis makellos... mehr erfahren »
Fenster schließen
Maryann Cotton

Die britische Serienmörderin Mary Ann Cotton aus dem 19. Jahrhundert ist zu einem Synonym für Arsenvergiftung geworden. Die US-Band Maryann Cotton verspricht hingegen eine Überdosis makellos arrangierten Hard Rock. Wäre der Grandseigneur des Schock-Rocks, Alice Cooper, bereits tot, müsste Sänger Maryann Cotton als dessen Reinkarnation gelten. Ein Glück, dass sich beide bester Gesundheit erfreuen. Am Bass glänzt bei Maryann Cotton Hal Patino (ehemals King Diamond, Pretty Maids, Dark Blue Inc.), für Gitarrensounds der Marke Extraklasse sorgt Sebastian Sly.

Filter schließen
 
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Maryann Cotton - Hallelujah Cover
MARYANN COTTON - Hallelujah [CD]
CD (2020) „Hallelujah“ ist das vierte Studio-Album des „Prince Of Shock Rock“. Drehen wir das Rad der Geschichte zurück in eine Zeit, die so ungleich lässiger und unbeschwerter schien als die Gegenwart, in der Männer vor Auftritten mehr...
14,52 € *
Zuletzt angesehen